Gutsweine

Die Gutsweine wurden nach dem Tertiär benannt, dem geologischen Zeitabschnitt der Erdneuzeit. dies soll auch auf die stark von Kalk geprägten Böden in Bissersheim und Umgebung hinweisen, die in dieser Zeit entstanden sind. Tertiär Weine zeigen sich stets mineralisch und sind in ihrer jugend oft verschlossen. schon unsere Gutsweine erfordern einen enormen, händischen Einsatz im Weinberg.

Filter:

Typ
0 ausgewählt Zurücksetzen
Rebsorte
0 ausgewählt Zurücksetzen

8 Produkte

Filtern und sortieren

Filtern und sortieren

8 Produkte

Typ
Rebsorte

8 Produkte

Das TERTIÄR ...

... begann vor 65 Millionen Jahren (Ende der Kreidezeit) und dauerte bis zum Beginn der Klimaveränderung vor rund 2,6 Millionen Jahren.

Alle Gutsweine tragen auf dem Etikett ein Tier das in dieser Zeit lebte, denn unsere Böden sind auch im Tertiär entstanden. Dies soll auf den mineralischen Geschmack unserer Weine hinweisen, die sehr stark vom Boden geprägt werden.